Letztes Update am Fr, 11.01.2019 07:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fahrgast verletzte Taxilenker in Graz



Graz (APA) - Ein Taxilenker ist Freitagfrüh in Graz von einem Fahrgast attackiert worden. Der 53-jährige Berufsfahrer ließ den etwa 18 bis 20 Jahre alten Mann in der Annenstraße in seinen Wagen und brachte ihn wunschgemäß zum UKH Graz, denn der Bursche hatte eine blutende Schnittverletzung an der linken Hand. Als es um die Bezahlung des Fuhrlohns ging, soll der Gast den Lenker getreten haben, so die Polizei.

Zu der Auseinandersetzung war es kurz nach 3.30 Uhr gekommen. Der etwa 1,85 Meter große Fahrgast - er ist schlank, trug eine helle Jacke sowie eine Jeans und sprach schlechtes Deutsch - konnte nicht zahlen. Er soll trotz seiner eigenen Verletzung mehrmals mit den Füßen nach dem Lenker getreten und ihn schwer verletzt haben. Der 53-Jährige musste nach der Erstbehandlung im UKH stationär aufgenommen werden. Nun sucht die Polizei nach dem Verdächtigen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren