Letztes Update am Fr, 11.01.2019 14:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lufthansa baut Flugsimulatoren in Wien deutlich aus



Wien/Frankfurt (APA) - Lufthansa investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Ausbau des Simulatorstandorts in Wien. Die Kapazität für Pilotentrainings werde damit beinahe verdoppelt, teilte die Lufthansa Aviation Training Austria am Freitagnachmittag mit. Derzeit trainieren die Piloten von über 20 Airlines bei der Lufthansa in Wien, nicht nur aus der Lufthansa-Gruppe.

Das Simulatorzentrum in Wien ist vor zwölf Jahren in Betrieb gegangen und bietet derzeit die Kapazität für 24.000 Trainingsstunden im Jahr. Der Baubeginn ist für April geplant, die Fertigstellung der Erweiterung für das erste Quartal 2020. Die gesamte Lufthansa Aviation Training hat zwölf Ausbildungsstandorte weltweit und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter.

~ ISIN DE0008232125 WEB http://www.lufthansa.com/ ~ APA389 2019-01-11/14:35




Kommentieren