Letztes Update am Fr, 11.01.2019 17:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Winterwetter - Großaufgebot der oö. Feuerwehren für Wochenende fix



Linz (APA) - Die oberösterreichischen Feuerwehren haben für das bevorstehende Wochenende ein Großaufgebot fixiert. Katastrophenzüge aus den Bezirken Braunau, Eferding, Grieskirchen, Linz-Land, Steyr-Land, Vöcklabruck und Wels-Land werden am Samstag zur Unterstützung in die betroffenen Gebiete Ebensee, Gosau, Rosenau, Spital, und Oberwang verlagert, kündigte das Landesfeuerwehrkommando Freitagabend an.

Demnach sind weit über 1.000 Helfer für die Arbeiten am Samstag bereits disponiert und werden mit entsprechendem Gerät in den frühen Morgenstunden in Marsch gesetzt. Ziel ist die vorbeugende größtmögliche Befreiung der Dächer in Voraussicht auf die weiteren prognostizierten Schnee- und Regenfälle.

Einer vorläufigen Bilanz zufolge standen seit Beginn der Schneeeinsätze 530 der insgesamt 900 Feuerwehren Oberösterreichs im Einsatz, zum Teil auch mehrfach alarmiert. Bis zum Freitag, dem achten Tag der extremen Schneefälle wurden bereits mehr als 2.000 Einsätze geleistet. Daran waren 19.000 Helfer beteiligt, berichtete Landes-Feuerwehrkommandant Wolfgang Kronsteiner nach einem Lokalaugenschein im Salzkammergut.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren