Letztes Update am Fr, 11.01.2019 17:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt im Plus, BUX gewinnt 0,22 Prozent



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Freitag befestigt geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX gewinnt 0,22 Prozent auf 40.886,06 Punkte. Das Handelsvolumen belief sich auf 9,8 (zuletzt: 11,3) Mrd. Forint.

Eine schwache internationalen Börsenstimmung sorgte bei ungarischen Aktienmarkt für weite Strecken nur für geringe Belastung. Im Späthandel konnte der BUX dann sogar ins Plus wenden. Auf Wochensicht ging in Budapest damit eine sehr erfolgreiche zweite Börsenwoche 2019 mit einem Plus beim Leitindex von fast zwei Prozent zu Ende.

Unter den Schwergewichten in Budapest zeigte heute kein Blue Chip eine starke Kursveränderung von mehr als einem Prozent. Die Anteilsscheine der OTP Bank steigerten sich um 0,6 Prozent. Die Aktionäre von MOL konnten sich über ein leichtes Kursplus 0,25 Prozent freuen. MTelekom verbilligten sich hingegen um 0,2 Prozent und bei Gedeon Richter gab es einen Rückgang in Höhe von 0,3 Prozent zu sehen.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 454,50 455,50 MOL 3.228 3.220 OTP Bank 11.690 11.620 Gedeon Richter 5.800 5.820 ~

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

~ ISIN XC0009655090 ~ APA508 2019-01-11/17:37




Kommentieren