Letztes Update am Fr, 11.01.2019 21:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Schösswendter verlässt Union Berlin - Vertrag aufgelöst



Berlin/Maria Enzersdorf (APA) - Christoph Schösswendter hat sein erfolgloses Engagement beim deutschen Fußball-Zweitligisten Union Berlin am Freitag vorzeitig beendet. Der 30-jährige Innenverteidiger, der es seit Sommer 2017 nur auf drei Pflichtspieleinsätze gebracht hatte, löste seinen noch bis Saisonende gültigen Vertrag auf. Der Abwehrspieler dürfte in die heimische Bundesliga zu seinem Ex-Club Admira zurückkehren.

„Ich möchte wieder regelmäßig auf dem Platz stehen und bin in vielversprechenden Verhandlungen mit einem neuen Verein“, sagte Schösswendter. Schlechte Worte gab es zum Abschied keine. „Auch wenn ich mir meine sportliche Situation natürlich anders vorgestellt habe, hatte ich in Berlin und bei Union eine super Zeit“, verlautete der Abwehrspieler. Bei der Admira stand er vor seinem einjährigen Engagement bei Rekordmeister Rapid bereits von Anfang 2013 bis Sommer 2016 unter Vertrag.




Kommentieren