Letztes Update am Sa, 12.01.2019 10:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutscher Arbeitsminister Heil für europäischen Mindestlohn



Berlin (APA/Reuters) - Der deutsche Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat angekündigt, einen europäischen Mindestlohn auf den Weg zu bringen. Er werde den Aufbau von Mindestlohn- und Grundsicherungssystemen zum Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im kommenden Jahr machen, sagte Heil der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Samstag.

„Nur wenn wir den sozialen Zusammenhalt in Europa stärken, halten wir die EU zusammen, die uns Frieden und Wohlstand sichert“, sagte er. In den vergangenen Jahren sei die Kluft zwischen reichen und armen EU-Staaten größer geworden. Das bedrohe das europäische Einigungsprojekt.

Ziel sei es, gleiche soziale Mindeststandards in den Mitgliedsländern zu schaffen. Deutschland habe enorm von der ökonomischen Einigung profitiert, aber die Arbeitnehmerfreizügigkeit werde immer wieder zur Ausbeutung von Menschen genutzt, sagte er.




Kommentieren