Letztes Update am Sa, 12.01.2019 11:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kombination: Greiderer/Klapfer nach Teamsprint-Springen Vierte



Val di Fiemme (APA) - Lukas Greiderer/Lukas Klapfer liegen beim Weltcup-Teamsprint der Nordischen Kombination am Samstag in Val di Fiemme nach dem Springen auf dem vierten Zwischenrang. Das Duo geht mit 49 Sekunden Rückstand auf die führenden Norweger Jan Schmid/Jörgen Graabak in den Langlauf um 14.15 Uhr. Zwischen den Österreichern und der Spitze klassierten sich zwei deutsche Paare.

Paul Gerstgraser/Wilhelm Denifl rangierten an der 13. Stelle. Die aktuellen ÖSV-Topleute Mario Seidl und Franz-Josef Rehrl kamen nicht zum Einsatz. Sie greifen am Sonntag im Einzelbewerb wieder ins Geschehen ein.




Kommentieren