Letztes Update am So, 13.01.2019 14:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rodeln: Gleirscher holte bei Weltcup 2 - Teamstaffel disqualifiziert



Sigulda (APA) - Österreichs Teamstaffel ist zum Abschluss des Rodel-Weltcups in Sigulda nicht in die Wertung gekommen. Startläuferin Birgit Platzer verfehlte die Wechselklappe im Zielbereich recht deutlich, weshalb David Gleirscher und die Doppelsitzer Thomas Steu/Lorenz Koller gar nicht mehr fahren durften. Lettland gewann vor Russland und Deutschland.

Gleirscher konnte aufgrund des dritten Ranges im Einzel trotzdem positiv bilanzieren. „Ich bin sehr happy mit dem Ergebnis. Die Läufe waren leider nicht ganz hundertprozentig, deshalb wäre ein bisschen mehr drinnen gewesen, aber nichtsdestotrotz bin ich sehr zufrieden“, sagte der Tiroler.




Kommentieren