Letztes Update am So, 13.01.2019 19:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Skispringen: Kubacki beendete in Predazzo Kobayshi-Serie, Kraft 2.



Predazzo/Val di Fiemme (APA) - Die Serie von Tourneesieger Ryoyu Kobayashi ist am Sonntag beim Weltcup-Skispringen in Predazzo zu Ende gegangen. Der Japaner, der mit dem siebenten Erfolg en suite einen Allzeit-Rekord hätte aufstellen können, wurde nach dem zweiten Zwischenrang nur Sechster. Der Salzburger Stefan Kraft musste sich nur dem Polen Dawid Kubacki geschlagen geben, der seinen ersten Weltcupsieg feierte.

Für Kraft war es der vierte Podestplatz in den vergangenen sechs Bewerben. Die weiteren Österreicher enttäuschten: Michael Hayböck wurde 22., Manuel Fettner 24. Vier weitere ÖSV-Springer mussten im Finaldurchgang zuschauen. Der Weltcup wird kommendes Wochenende in Zakopane fortgesetzt, wo Kubacki als Premierensieger Heimvorteil hat.




Kommentieren