Letztes Update am Mo, 14.01.2019 11:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Golf: Wiesberger geht 2 - Auch Schwab, Straka im Einsatz



Wien/La Quinta (Kalifornien) (APA) - Diese Woche sind gleich alle drei Top-Profigolfer aus Österreich im Einsatz. Während der Austro-Amerikaner Straka nach seinem Aus auf Hawaii (Der Sieg ging an den Amerikaner Matt Kuchar) ab Donnerstag bei der mit 5,9 Mio. Dollar dotierten „Desert Classic“ der PGA-Tour in La Quinta in Kalifornien abschlägt, ist neben Wiesberger auch Matthias Schwab in Abu Dhabi am Start.

Es ist das erste Jahres-Event der hoch dotierten (7 Mio. Dollar) Rolex-Serie sowie der Start des sogenannten „Desert Swing“. Gespielt wird im Emirat schon von Mittwoch bis Samstag.

Wie bei Wiesberger gibt es auch bei Schwab Neuigkeiten. Mit Michael Kanski hat der Steirer nun einen neuen Putting-Coach. Bei Kanski in Manchester hat der Steirer vor Silvester auch mehrere Tage trainiert, ehe er in Abu Dhabi für den Feinschliff sorgte. Während Schwab, als 229. in der Weltrangliste nur noch 28 Plätze hinter Wiesberger (201.), vor einem Jahr direkt von der Bundesheer-Grundausbildung in sein erstes volles Jahr auf der Profitour eingestiegen war, ist er diesmal also noch optimaler vorbereitet. Kanski ist auch in Abu Dhabi mit dabei.




Kommentieren