Letztes Update am Mo, 14.01.2019 13:13

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Skeleton/Bob: Igls übernimmt Skeleton-EM -Trainingsauftakt verschoben



Igls (APA) - Innsbruck-Igls hat die am vergangenen Freitag in Königssee aufgrund der Wettersituation abgesagten Skeleton-Europameisterschaften übernommen. Sie werden nun diesen Freitag mit den Weltcup-Rennen in Tirol ausgetragen. Lokalmatadorin Janine Flock hat auf ihrer Heimbahn 2015 EM-Silber sowie 2013 und im Vorjahr EM-Bronze geholt.

Der Trainingsauftakt für die Skeleton- und die für das Wochenende angesetzten Bob-Weltcuprennen in Igls ist indes von Dienstag auf Mittwoch verschoben worden. Grund ist ein in der Nacht auf Montag aufgetretenes technisches Gebrechen im Olympia-Eiskanal. Aufgrund der Schneemassen auf der Bahn brach ein Teil der Überdachung ab und beschädigte die Bahn.

Am Montag wurden die auf der Bahnüberdachung angesammelten Schneemassen vollständig abgeschöpft, um dem Einstürzen von weiteren Teilen zuvorzukommen. Die plangemäße Durchführung der Wettkämpfe sei nach Aussendung der „Olympia Sport- und Veranstaltungszentrum Innsbruck GmbH“ nicht gefährdet.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren