Letztes Update am Mo, 14.01.2019 19:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rallye: Walkner büßte bei Dakar erneut Zeit ein - Brabec nun voran



San Juan de Marcona (APA) - Matthias Walkner hat bei der Rallye Dakar weiter Zeit auf die Spitzenposition eingebüßt. Der Titelverteidiger aus Salzburg belegte am Montag auf der 7. Etappe um San Juan de Marcona nur Rang zehn. Walkner lag nach der 323 km langen Sonderprüfung über 16 Minuten hinter dem Tagessieger, seinem K-Teamkollegen Sam Sunderland.

In der Gesamtwertung setzte sich wieder der US-Amerikaner Ricky Brabec an die Spitze. Der am Montag zweitplatzierte Honda-Fahrer liegt rund sieben Minuten vor dem Australier Toby Price. Walkner hat als Siebenter 16:16 Minuten Rückstand auf Brabec.




Kommentieren