Letztes Update am Di, 15.01.2019 10:17

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutscher Staat behält Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect



Berlin (APA/dpa) - Das Lkw-Mautsystem auf Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland bleibt in staatlicher Regie. Der Betrieb durch den Bund sei unter den aktuellen Rahmenbedingungen wirtschaftlicher als die Vergabe an einen privaten Betreiber, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Dienstag.

Das 2016 gestartete Vergabeverfahren für die Suche nach einem neuen Betreiber wurde aufgehoben, und die Betreibergesellschaft Toll Collect soll nun dauerhaft in Bundesbesitz bleiben.

Das Gemeinschaftsunternehmen von Daimler, Deutsche Telekom und des französischen Autobahnbetreibers Cofiroute war am 1. September 2018 vom Bund übernommen worden. Ursprünglich war dies nur übergangsweise bis zu einem Weiterverkauf an einen neuen Betreiber vorgesehen.

Eine Neuberechnung der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung ergab nun laut Ministerium, dass der Betrieb in Staatshand für den Bund über die vorgesehene Vertragslaufzeit von zwölf Jahren um 357 Millionen Euro günstiger wäre als bei einem Verkauf an Private. Auch das „Handelsblatt“ (Dienstag) berichtete über eine solche Tendenz der Berechnung.




Kommentieren