Letztes Update am Di, 15.01.2019 14:41

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Schwangere Ex-Freundin 3 - Opfer soll am Donnerstag aussagen



Wien (APA) - Die Verhandlung ist am Dienstagnachmittag nach Zeugenaussagen vertagt worden. Der Prozess wird am Donnerstag fortgesetzt. Da soll auch das Opfer erstmals aussagen. Die 32-Jährige wurde zwar polizeilich kurz befragt, aber eine ausführliche Aussage konnte wegen des schlechten gesundheitlichen Zustandes der Frau nicht protokolliert werden.

Die Befragung wird per Videokonferenz erfolgen, da die 32-Jährige nun bei ihrer Schwester im Burgenland lebt und eine Anreise ins Wiener Straflandesgericht zu beschwerlich wäre. Auch die Schwester wird am Donnerstag eine Aussage machen, da sie die Handgreiflichkeiten gegen die 32-Jährige mitbekommen hat.




Kommentieren