Letztes Update am Di, 15.01.2019 14:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Mäzen Hopp über Spieler-Gehälter: „Völliger Wahnsinn“



Zuzenhausen (APA/dpa) - 1899 Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp hat die teilweise horrenden Gehälter im Profifußball als „völliger Wahnsinn“ kritisiert. „Das ist in hohem Maß ungesund und schon lange nicht mehr sozialverträglich“, sagte er im am Dienstag veröffentlichten Interview des Clubmagazins „Spielfeld“ des Fußball-Bundesligisten.

„Natürlich wird das ganze System nicht über Nacht kollabieren, aber erste Erosionserscheinungen sind doch schon da“, meinte Hopp. Die Zuschauerzahlen würden im Schnitt langsam, aber sukzessive zurückgehen.

Zudem befürchtet Hopp eine mögliche Übersättigung durch neue Wettbewerbe. „Da müssen wir alle aufpassen. Jetzt kommt bald noch die Europa League 2, die WM wird aufgestockt, dazu noch so ein Wettbewerb wie die Nations League. Immer weiter, immer mehr“, warnte der 78-Jährige. „Wo soll das Ganze noch hinführen? Das ist schlimm, um nicht zu sagen furchtbar.“




Kommentieren