Letztes Update am Di, 15.01.2019 17:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Trainer Funkel verlängerte Vertrag mit Fortuna Düsseldorf



Düsseldorf (APA/dpa) - Trainer Friedhelm Funkel und Fortuna Düsseldorf haben sich nun doch auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit geeinigt. Wie der deutsche Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, wurde der im kommenden Sommer auslaufende Vertrag mit dem 65-Jährigen um ein Jahr verlängert. Der Kontrakt gilt nur für den Fall des Klassenverbleibs.

Noch am vergangenen Freitag hatte der Club des Oberösterreichers Kevin Stöger im Trainingslager von Marbella das Ende der Zusammenarbeit mit Funkel am Ende der laufenden Saison verkündet. Das hatte zu einem negativen Medienecho und zu Protesten der Düsseldorfer Fans geführt. Nicht zuletzt deshalb hatte der Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer bereits einen Tag später eine Kehrtwende vollzogen und eine Einigung mit Funkel in Aussicht gestellt. Diese wurde nun besiegelt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir eine Einigung im Sinne von Fortuna Düsseldorf erzielen konnten“, sagte Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer nun. „Wir haben somit gemeinsam den Fehler aus dem Trainingslager korrigiert.“

Funkel arbeitet seit März 2016 in Düsseldorf und hat die Mannschaft zunächst vor dem Abstieg aus der 2. Bundesliga bewahrt und im Sommer in die Bundesliga geführt. Nach zuletzt drei Siegen in Serie kam die Fortuna ihrem Ziel Klassenverbleib näher und hat vier Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16.




Kommentieren