Letztes Update am Di, 15.01.2019 18:47

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Amtszeit von Bundesbank-Präsident Weidmann könnte verlängert werden



Berlin/Frankfurt (APA/Reuters) - Der Deutsche-Bundesbank-Präsident Jens Weidmann soll Insidern zufolge für weitere acht Jahre im Amt bleiben. „Darauf dürfte es hinauslaufen“, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag aus Regierungskreisen. Zuvor hatte dies auch die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Weidmanns Vertrag läuft Ende April aus.

Zuletzt war der Bundesbank-Chef auch als möglicher Kandidat für die Nachfolge von EZB-Präsident Mario Draghi gehandelt worden. Draghi muss Ende November nach acht Jahren im Amt seinen Sessel räumen.

~ WEB http://www.bundesbank.de

http://www.ecb.int ~ APA586 2019-01-15/18:42




Kommentieren