Letztes Update am Di, 15.01.2019 21:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Russischer Außenminister stellt seine Sicht auf die Weltlage dar



Moskau (APA/dpa) - Der russische Außenminister Sergej Lawrow stellt am Mittwoch vor Journalisten in Moskau seine Sicht auf die internationale Lage dar. Dabei werden Äußerungen zur Ukraine, zu Syrien und zum Stand der atomaren Rüstungskontrolle erwartet. In all diesen Fragen steht Russland derzeit im Konflikt mit den westlichen Ländern, speziell mit den USA.

Neben Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Dmitri Medwedew ist Lawrow das einzige Mitglied der russischen Führung, das jährlich eine solche Pressekonferenz abhält. Lawrow (68) amtiert seit 2004 als russischer Außenminister. Zu der jährlichen Pressekonferenz werden zahlreiche Journalisten aus dem In- und Ausland erwartet.




Kommentieren