Letztes Update am Di, 15.01.2019 22:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Anleihen tendieren überwiegend im Minus



New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Anleihen haben am Dienstag überwiegend ins Minus gedreht. Für trübe Stimmung sorgte, dass die Wall Street im Handelsverlauf ihre Gewinne etwas ausgebaut hatte. In Aussicht gestellte Steuersenkungen in China hatten die Anleger zu Aktien greifen lassen. Im Gegenzug waren die als sicher geltenden Staatspapiere kaum gefragt.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,531 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 1/32 Punkte auf 100 14/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,530 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen verloren 3/32 Punkte auf 103 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,715 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren büßten 16/32 Punkte auf 105 25/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 3,077 Prozent.




Kommentieren