Letztes Update am Mi, 16.01.2019 09:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - Paris: Verschiebung „möglich“, wenn Briten sie beantragen



Paris (APA/AFP) - Eine Verschiebung des EU-Austritts Großbritanniens ist aus der Sicht der französischen Regierung möglich. Eine Verschiebung des Brexit über den 29. März 2019 hinaus sei „rechtlich und technisch möglich“, wenn die britische Regierung sie beantrage, sagte Frankreichs Europa-Ministerin Nathalie Loiseau am Mittwoch dem Radio France Inter.

Zum jetzigen Zeitpunkt sei eine Verschiebung aber nur hypothetisch, zumal weder die britische Premierministerin Theresa May noch jemand aus deren Umfeld dies bisher jemals gefordert habe, fügte Loiseau hinzu.




Kommentieren