Letztes Update am Mi, 16.01.2019 11:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Verbund - Erste Group erhöht Kursziel von 30,50 auf 40,9 Euro



Wien (APA) - Die Analysten der Erste Group haben ihr 12-Monats-Kursziel für die Aktien des heimischen Stromkonzerns Verbund von 30,50 auf 40,90 Euro klar nach oben revidiert. Das Anlagevotum wurde vom Experten Petr Bartek aber mit „hold“ bestätigt.

Die Erhöhung des Kursziel wurde mit der Erwartung höherer Elektrizitätspreise begründet. Bei der Bekräftigung der „hold“-Empfehlung wurde auf Bewertungsgründe verwiesen. Das Bewertungsniveau der Verbund-Aktie liege in der Nähe des langfristigen Durchschnitts.

Die Prognosen für den Gewinn je Aktie lauten auf 0,92 Euro (für das Jahr 2018), 1,55 Euro (2019) und 2,03 Euro (2020). Als Dividendenausschüttungen werden für diesen dreijährigen Zeitraum jährlich 0,42 bzw. 1,24 und 1,63 Euro erwartet.

Am Mittwochvormittag notierten die Verbund-Titel an der Wiener Börse mit plus 0,44 Prozent bei 40,68 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT0000746409 WEB http://www.verbund.com ~ APA248 2019-01-16/11:37




Kommentieren