Letztes Update am Mi, 16.01.2019 16:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - Briten rüsten sich mit „Brexit Boxes“



London/Leeds (APA/dpa) - Während die schmutzige Scheidung Großbritanniens und der EU noch lange nicht über die Bühne ist, widmen sich einige Briten schon ganz pragmatischen Vorbereitungen für die Zeit danach. Eine Firma aus Leeds bietet seit vergangenem Monat sogenannte Brexit Boxes an - und wurde laut der BBC seitdem bereits mehr als 600 davon los.

Für stolze 295 britische Pfund (333 Euro) sind darin tiefgekühltes Essen und ein Wasserfilter verpackt; damit kann man dem Anbieter zufolge rund einen Monat überleben. „Diese „Brexit Box“ ist ein großartiger Start, um die Sorgen über leere Regale in den Supermärkten hinter sich zu lassen“, heißt es in der Produktbeschreibung.

Einer Auftragsstudie der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge kann sich mehr als jeder sechste Brite vorstellen, sich für einen ungeordneten Brexit Notfall-Vorräte anzulegen. Vier Prozent haben das sogar schon getan - und das nicht nur mit der „Brexit Box“. Während ein Twitter-Nutzer bereits Dutzende italienische Salamis eingelagert hat, denken andere unter dem Hashtag #brexitbox über Hamsterkäufe von Gin und dem beliebten britischen Brotaufstrich Marmite nach.




Kommentieren