Letztes Update am Mi, 16.01.2019 17:20

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EU schafft Notreisedokument für gestrandete Reisende



Straßburg (APA) - Wer im Ausland seinen Reisepass verliert, soll künftig leichter konsularische Hilfe erhalten. EU-Bürger erhalten in Zukunft in jeder Botschaft und jedem Konsulat eines EU-Mitgliedstaats unkomplizierter ein neues, sichereres Notreisedokument für die Rückkehr nach Europa. Dies beschloss das Europaparlament am Mittwoch in Straßburg.

„Die Zahl der Europäer, die auf Dauer außerhalb Europas leben oder auf Fernreisen sind, und dort keine eigene konsularische Vertretung haben, wird auf durchschnittlich sieben Millionen geschätzt; bis 2020 sollen es zehn Millionen sein“, teilte der ÖVP-Europaabgeordnete Heinz Becker mit.

~ WEB http://www.europarl.europa.eu/portal/de ~ APA506 2019-01-16/17:17




Kommentieren