Letztes Update am Mi, 16.01.2019 17:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


45-jähriger Bulgare in Tirol abgängig



Galtür (APA) - Ein 45-jähriger Bulgare wird seit rund einer Woche in Galtür (Bezirk Landeck) vermisst. Der Mann, der als Kellner in einem Gastronomiebetrieb angestellt ist, habe gegenüber seinem Arbeitgeber angegeben, nach Bulgarien fahren zu wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Alle bisherigen Ermittlungen zum Verbleib des Mannes seien jedoch negativ verlaufen, weshalb ein Unglücksfall vermutet wird.

Zuletzte wurde der 45-Jährige am 8. Jänner gegen 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Zams gesehen. Laut Angaben von Zeugen trug der Bulgare damals seine Kellnerbekleidung - also schwarze Hose, weißes Hemd, schwarzes Gilet und schwarze Jacke. Die Polizei bat die Bevölkerung um Hinweise.




Kommentieren