Letztes Update am Do, 17.01.2019 08:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Anti-Mafia-Razzia: Elf Festnahmen in Italien und Deutschland



Rom (APA) - Bei einer Anti-Mafia-Razzia, die von der Polizei der sizilianischen Stadt Caltanissetta und von Rom geführt wurden, sind elf Personen in Italien und in Deutschland festgenommen worden. Dabei handelt es sich um Mitglieder des bekannten Mafia-Clans Rinzivillo, dem unter anderem Drogenhandel vorgeworfen wird.

Vier Mitglieder des Clans wurden in Köln und Mannheim festgenommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Ermittlungen wurden nach der Festnahme von Angehörigen des Clans Ende 2017 geführt. Damals waren 37 Personen festgenommen worden, 18 Millionen Euro wurden beschlagnahmt.




Kommentieren