Letztes Update am Do, 17.01.2019 10:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Russland schickt keine Abgeordneten zur Europarats-Versammlung



Kiew/Moskau (APA/dpa) - Im Dauerstreit mit dem Europarat wird das russische Parlament auch in diesem Jahr keine Delegation zur Parlamentarischen Versammlung der Organisation schicken. Das beschloss die Staatsduma in Moskau am Donnerstag mit Zustimmung aller Fraktionen. Russland werde auch keine Mitgliedsbeiträge zum Europarat zahlen.

Hintergrund des Streits sind Strafen gegen Russland, verhängt 2014 von der Parlamentarischen Versammlung als Reaktion auf die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim. Mit dem Beschluss der Duma rückt ein endgültiges Ausscheiden Russlands aus der 47 Staaten zählenden europäischen Menschenrechtsorganisation näher.

~ WEB http://hub.coe.int/ ~ APA167 2019-01-17/10:37




Kommentieren