Letztes Update am Do, 17.01.2019 10:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Logistiker DB Schenker stellt sich in Österreich neu auf



Wien (APA) - Der internationale Logistikdienstleisters DB Schenker stellt sich in Österreich neu auf. Alexander Winter übernahm mit 1. Jänner neben seiner Rolle als CEO von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa auch die Landesleitung für Österreich. Seine bisherige Position im Managementteam für den Produktbereich Ocean wird Bernd Labugger verantworten, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Labugger war bisher als Landesleiter und Geschäftsstellenleiter für Wien zuständig. Für Wien wird ab Februar Bernd Schmaldienst verantwortlich sein.

Die Geschäftsstellen in Graz und den Bundesländern Tirol und Vorarlberg stehen ebenfalls unter einer neuen Leitung. Norbert Adler führt bereits seit Mitte 2018 die Grazer Niederlassung. Seit Jänner 2019 leitet Gerhard Stefani die Niederlassung in Vorarlberg (Röthis) und in Tirol verantwortet Josef Schneider die gesamte Leitung der drei Geschäftsstellen in Innsbruck, Kufstein und Lienz.

Christian Hein, Head of Air von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa, verließ mit 1. Jänner das Managementteam, um seine neue Rolle als Head of Air Europe anzutreten. An der Nachbesetzung dieser Position werde gearbeitet, heißt es.

DB Schenker ist ein international tätiger Logistikdienstleister mit 77.000 Mitarbeitern an 2.000 Standorten. Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Cluster Office für Südosteuropa (14 Länder, 7.000 Mitarbeiter).




Kommentieren