Letztes Update am Do, 17.01.2019 15:23

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flughafen Basel plant Ausbau für 250 Millionen Euro



Basel (APA/sda) - Mit 8,6 Millionen Fluggästen hat der Flughafen Basel-Mülhausen 2018 im achten Jahr in Folge die Passagierzahl gesteigert. Um das anhaltende Wachstum bewältigen zu können, will der EuroAirport (EAP) in den nächsten Jahren seine Kapazitäten für 250 Mio. Euro erweitern.

Schon für das laufende Jahr rechnet man auf dem binationalen EAP mit mehr als neun Millionen Passagieren, wie Flughafendirektor Matthias Suhr am Donnerstag vor den Medien sagte. Die Kapazitätsgrenze von 10 Millionen dürfte damit schon bald erreicht sein.

Vorgesehen ist, bis 2026 die in den Flughafen-Gebäulichkeiten zur Verfügung stehende Fläche von 100.000 m2 um 30 Prozent zu erweitern. Geplant ist eine modulartige Erweiterung in Etappen, die sich nach der Entwicklung der Passagierzahlen richtet. Die Kapazitäten sollen auf 12 bis 15 Millionen Passagiere ausgeweitet werden.

Die vorgesehen Investition in der Größenordnung von rund 250 Mio. Euro will der EAP laut Direktor Suhr selbst stemmen. Neben dem Eigenkapital brauche es für diesen „vernünftigen Ausbau“ auch Fremdmittel. Für die Realisierung des Projekts wird derzeit ein Generalplaner gesucht.




Kommentieren