Letztes Update am Do, 17.01.2019 16:23

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rund 15.000 Haushalte von Stromausfall in Vorarlberg betroffen



Bregenz (APA) - Rund 15.000 Haushalte im Süden Vorarlbergs waren Donnerstagfrüh von einem Stromausfall betroffen. Die Elektrizitätsversorgung fiel in der Stadt Bludenz, in Teilen von Nüziders und Bürs sowie im Klostertal bis Dalaas (alle Bezirk Bludenz) gegen 7.15 Uhr für 20 Minuten aus, informierte der Energieversorger Illwerke/VKW. Die Störung war gegen 7.35 Uhr behoben, hieß es.

Die Techniker von Vorarlberg Netz machten einen Erdschluss im 110-kv-Netz als Ursache für den Stromausfall aus. Dieser habe zu einem Kurzschluss und weiters zur Schutzauslösung im Umspannwerk Bürs geführt, der in der Folge 130 Trafostationen betraf. Dabei handle es sich um einen automatischen Vorgang, der im Millisekundenbereich ablaufe. Nach einer Kontrolle der Anlage hätten die Techniker die Leitung wieder zuschalten können. Mit der derzeitigen Wettersituation könne man die Störung nicht in Verbindung bringen, hieß es weiter. Das System sei komplett geprüft worden und voll wiederhergestellt.




Kommentieren