Letztes Update am Do, 17.01.2019 16:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eurofighter-U-Ausschuss - NEOS wollen Mensdorff laden



Wien (APA) - Die NEOS wollen nun den Rüstungslobbyisten Alfons Mensdorff-Pouilly in den Eurofighter-Untersuchungsausschuss laden. Grund dafür ist, dass Mensdorff nun Beschuldigter im Eurofighter-Verfahren ist.

Wie NEOS-Mandatar Michael Bernhard am Donnerstag der APA sagte, will man die Ladung Mensdorffs schon in der morgigen Sitzung beschließen, da der Ausschuss danach eine längere Pause macht. Für seinen Wunsch ortet er durchaus Unterstützung in den anderen Fraktionen. Dem Vernehmen nach haben auch die anderen Parteien noch verschiedene Zeugenwünsche.

Dass Mensdorff nun als Beschuldigter geführt wird, wurde der APA von der Staatsanwaltschaft Wien bestätigt. Dies sei aufgrund der vorliegenden Ermittlungsergebnisse geschehen, so eine Sprecherin. Auch den Zusammenhang mit der sonst schlagend gewordenen Verjährung bestätigte sie.




Kommentieren