Letztes Update am Fr, 18.01.2019 08:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fashion Week Berlin mit Adriana Lima, Scherzinger und Gercke zu Ende



Berlin (APA/dpa) - Zum Abschluss der großen Schauen haben sich noch einmal zahlreiche Prominente auf dem Laufsteg bei der Berliner Modewoche getummelt. Das brasilianische Supermodel Adriana Lima ging am Donnerstagabend in einem sportlichen Outfit ganz in Schwarz für die Kosmetikfirma Maybelline über den Catwalk im Postbahnhof.

Die frühere Sängerin der Pussycat Dolls, Nicole Scherzinger, sang ihren Hit „Don‘t Cha“ zum Abschluss der Show. Neben dem tansanischen Model Herieth Paul gingen auch nationale Prominente wie Lena Gercke und Bonnie Strange über den Laufsteg.

Schon Donnerstagnachmittag waren bei der aus Wien stammenden Designerin Marina Hoermanseder viele bekannte Gesichter in der ersten Reihe zu sehen gewesen, wie das deutsche Model Barbara Meier, „Influencerin“ und Fußballerfrau Cathy Hummels, Schauspielerin Janina Uhse und die Moderatorinnen Palina Rojinski und Johanna Klum. Nicht so gut zu erkennen war der Berliner Modeschöpfer Thomas Hanisch: Er kam in einem pelzig-pinken Ganzkörperkostüm. Am Freitag sollte die Modewoche nach noch einigen kleineren Events zu Ende gehen.




Kommentieren