Letztes Update am Fr, 18.01.2019 09:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet höher - ATX plus 0,93 Prozent



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag mit festerer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.944,14 Zählern um 27,22 Punkte oder 0,93 Prozent über dem Donnerstag-Schluss (2.916,92). Bisher wurden 221.641 (Vortag: 258.179) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Zum Wochenschluss sorgte die Hoffnung auf erste Fortschritte im Handelsstreit zwischen China und den USA für gute Stimmung am Markt. So erwägen laut einem Bericht des „Wall Street Journal“ Offizielle der Trump-Administration Maßnahmen zur Senkung der Zölle auf chinesische Waren, um so die Finanzmärkte zu beruhigen. Das US-Finanzministerium hat diese Aussage jedoch rasch dementiert.

An die Spitze der Kurstafel zogen BAWAG mit plus 3,52 Prozent auf 38,22 Euro. Gesucht waren auch Strabag (plus 1,69 Prozent auf 30,00 Euro) und Porr (plus 1,69 Prozent auf 19,22 Euro).

~ ISIN AT0000999982 ~ APA085 2019-01-18/09:31




Kommentieren