Letztes Update am Fr, 18.01.2019 09:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Börse Tokio schließt im Plus



Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Freitag in einem festeren Börsenumfeld klar zugelegt. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 263,80 Punkten oder 1,29 Prozent bei 20.666,07 Zählern.

Der weiter gefasste Topix Index gewann um 14,39 Punkte oder 0,93 Prozent auf 1.557,59 Einheiten. Im Leitindex standen 202 Kursgewinnern 18 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten insgesamt 5 Titel.

In Japan bleibt die Inflation weiter schwach. Wegen der sinkenden Rohstoffpreise verlangsamte sich der Anstieg der Verbraucherpreise wieder - die Notenbank muss daher weiter auf die erhoffte Belebung der Inflation warten. Die von den Währungshütern besonders stark beobachte Kernrate der Inflation, bei der schwankungsanfällige Preise für frische Nahrungsmittel herausgerechnet werden, betrug im Dezember 0,7 Prozent

Bei den Sektoren in Tokio stiegen die Bau- und Konstruktionswerte sowie Nahrungsmittelhersteller am deutlichsten. Ebenfalls fester zeigten sich im Nikkei die Werte aus der Immobilien- und Fischereibranche.

Stärkster Tagesgewinner waren Aktien des Maschinenbaukonzerns und Ölzulieferers Chiyoda, die um mehr als 17 Prozent nach oben sprangen.

Am unteren Ende der Kurstafel rangierten Papiere von Minnebea Mitsumi und Daikin mit mehr als zwei Prozent minus.

~ ISIN XC0009692440 ~ APA092 2019-01-18/09:53




Kommentieren