Letztes Update am Fr, 18.01.2019 11:20

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis mit Kursgewinnen



Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Freitagvormittag mit höherer Tendenz gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 61,76 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Donnerstag notierte der Brent-Future zuletzt bei 61,18 Dollar.

Auch am Ölmarkt zeigten sich die Anleger zum Wochenschluss hoffnungsvoll, dass sich der Handelsstreit zwischen China und den USA etwas entspannt. Auslöser für diese Hoffnung war ein Bericht des „Wall Street Journal“, laut dem Offizielle der Trump-Administration Maßnahmen zur Senkung der Zölle auf chinesische Waren erwägen, um die Finanzmärkte zu beruhigen. Das US-Finanzministerium hat diese Aussage jedoch rasch dementiert.

Daneben unterstützt, dass die OPEC ihre Produktion heruntergefahren hat. Neue Daten des Ölkartells zeigen, dass die Förderung im Dezember deutlich gefallen ist. Die Opec hatte im vergangenen Jahr eine Drosselung ihrer Produktion beschlossen, um dem Preisverfall am Rohölmarkt ein Ende zu setzen.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Donnerstag auf 59,63 Dollar pro Barrel gestiegen. Am Mittwoch hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 59,52 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis ist am Freitag etwas gesunken. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.285,03 Dollar (nach 1.292,23 Dollar am Donnerstag) gehandelt.




Kommentieren