Letztes Update am Fr, 18.01.2019 13:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eurofighter-U-Ausschuss: Pilz 2 - Grassers Anwalt widerspricht



~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA246 vom 18.01.2019 muss es im ersten Satz des zweiten Absatzes richtig heißen: Drasche-Wartinberg (nicht: Drasche-Wartenburg) --------------------------------------------------------------------- ~ Wien (APA) - Karl-Heinz Grassers Rechtsanwalt Manfred Ainedter hat auch nach der Präsentation eines angeblichen neuen Zeugen dem JETZT-Abgeordneten Peter Pilz widersprochen, sein Mandant hätte sich für den Eurofighter stark gemacht. Grasser sei zunächst für eine Entscheidung für die F-16 gewesen, habe sich schließlich aber der Mehrheit der Regierung beugen müssen, sagte er im Ö1-“Mittagsjournal“.

Dass Magna-Manager Siegfried Wolf laut dem Unternehmer Richard Drasche-Wartinberg von „unserem Mann“ in der Regierung gesprochen habe, sei übrigens nicht verwunderlich. Grasser sei 1998 und 1999 Magna-Vizepräsident im PR-Bereich gewesen und hatte 2001 mit Wolf das Eurofighter-Werk besucht.




Kommentieren