Letztes Update am Fr, 18.01.2019 13:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski alpin: Schulter-OP bei Dreßen Ende Jänner



München (APA/dpa) - Der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen lässt sich am 30. Jänner die lädierte Schulter operieren und peilt sein Comeback beim ersten Speedrennen des kommenden Winters an. „Wenn alles passt, will ich Ende November mein erstes Rennen in Lake Louise fahren“, sagte der Kitzbühel-Sieger.

Der 25-Jährige war Ende November in Beaver Creek gestürzt und hatte sich neben einem Kreuzbandriss auch an der Schulter verletzt. Der WM-Winter war für ihn deswegen frühzeitig beendet. Bei den Hahnenkammrennen in der kommenden Woche ist Dreßen als Gast.




Kommentieren