Letztes Update am Fr, 18.01.2019 14:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ulrich-Wildgruber-Preis für Schauspieler Franz Rogowski



Hamburg (APA/dpa) - Der Schauspieler Franz Rogowski von den Münchner Kammerspielen wird mit dem Ulrich-Wildgruber-Preis ausgezeichnet. Der 32-Jährige erhalte die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung am Sonntag (20. Jänner) beim traditionellen Neujahrsempfang im Hamburger St. Pauli Theater, teilte das Theater am Freitag mit.

Rogowski arbeitete am Thalia Theater in Hamburg und an der Schaubühne in Berlin, seit 2015 ist er festes Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen. Bei der Berlinale 2018 wurde er als „European Shootingstar“ geehrt, unter anderem spielte er die Hauptrolle in „Transit“ von Christian Petzold und war auch in Michael Hanekes „Happy End“ zu sehen.




Kommentieren