Letztes Update am Fr, 18.01.2019 14:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hofreitschule - Neues Führungsgespann im Lipizzanergestüt Piber



Piber/Wien (APA) - Das Lipizzanergestüt Piber bekommt Erwin Movia als neuen Gestütsmeister. Er übernimmt die Agenden von Harald Neukam, der seit 1. Jänner dem Vernehmen nach auf eigenen Wunsch wieder als Hufschmied an den beiden Standorten Wien und Heldenberg arbeitet. Movias Stellvertreter wird Herbert Friessnegg. Beide sind laut einer Aussendung der Spanischen Hofreitschule am Freitag langjährige Mitarbeiter.

Movia ist staatlich geprüfter Fahrlehrer und Friessnegg Diplomtrainer für Dressur. Mit der Besetzung von Thomas Druml als Zuchtleiter - er folgte dem langjährigen Gestütsleiter Max Dobretsberger - seien nun alle Aufgabenschwerpunkte im Gestüt Piber wieder abgedeckt. Geschäftsführer Erwin Klissenbauer meinte: „Ich freue mich sehr, dass wir am Standort Piber eine zukunftsweisende Nachbesetzung gewährleisten können. Ich bin stolz, dass sich unsere eigenen Mitarbeiter als die bestqualifiziertesten Bewerber präsentieren konnten. Piber ist damit für die Herausforderungen der nächsten Jahre sehr gut aufgestellt.“




Kommentieren