Letztes Update am Fr, 18.01.2019 16:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Kainz-Köln-Transfer perfekt: „Freue mich auf neues Kapitel“



Köln (APA) - Der Transfer von Florian Kainz von Werder Bremen zum 1. FC Köln ist seit Freitag perfekt. Der ÖFB-Teamspieler unterzeichnete beim deutschen Fußball-Zweitligisten nach den erfolgreich absolvierten medizinischen Tests einen Vertrag bis Ende Juni 2022. „Ich danke Werder für die letzten zweieinhalb Jahre und freue mich auf das neue Kapitel und die neue Herausforderung beim 1. FC Köln“, sagte Kainz.

Die vergangene Saison abgestiegenen Kölner liegen nach 18 Runden als Zweiter auf Aufstiegskurs. Nur ein Punkt fehlt auf Tabellenführer Hamburger SV. „Ich bin motiviert und werde mein Bestes geben, um das Ziel Aufstieg zu erreichen“, verlautete der 26-jährige Kainz. Damit könnten im Frühjahr zwei ÖFB-Teamspieler in der FC-Offensive eine tragende Rolle spielen. Der 24-jährige Louis Schaub hält nach 16 Liga-Saisoneinsätzen bei zwei Toren und zehn Assists. Die beiden spielten in der Vergangenheit auch schon bei Rapid gemeinsam.

„Wir haben Flo schon länger für die linke Seite im Blickfeld. Mit seinen Eigenschaften passt er sehr gut zu uns: Er ist ein sehr variabler Spieler, richtig stark im Eins-gegen-Eins und kann viele Positionen besetzen“, erläuterte FC-Geschäftsführer Armin Veh. Kainz erhielt die Nummer 30 und wird am Samstag erstmals mit seinen neuen Kollegen trainieren.

Dem Vernehmen nach beträgt die Ablöse für den Offensivspieler rund drei Millionen Euro plus einer möglichen Prämie im Falle eines FC-Aufstiegs. Kainz war im Sommer 2016 für eine ähnliche Summe von Rekordmeister Rapid zu den Norddeutschen gewechselt. In 59 Pflichtspiel-Einsätzen erzielte er acht Tore.




Kommentieren