Letztes Update am Fr, 18.01.2019 19:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Skispringen: Kraft in Qualifikation in Zakopane Vierter



Zakopane (APA) - Stefan Kraft ist auch am Freitag in der Qualifikation für den Sonntag-Bewerb des Skisprung-Weltcups der Herren in Zakopane der deutlich stärkste Österreicher gewesen. Der Weltmeister klassierte sich mit einem 130,5-m-Flug an der vierten Stelle. Bester war bei stark variierenden Windverhältnissen der Norweger Johann Andre Forfang (138,5 m). Alle sieben Österreicher schafften die Qualifikation.

Weltcup-Spitzenreiter und Tourneesieger Ryoyu Kobayashi musste sich nach einem 120-m-Sprung mit dem 31. Platz begnügen, Olympiasieger und Lokalmatador Kamil Stoch (124 m) landete an der 21. Stelle. Zweitbester Österreicher war der zu Beginn bei gutem Aufwind gestartete Jan Hörl (125 m) als 24. Am Samstag folgt ein Teambewerb (16.15 Uhr).

Ergebnisse Qualifikation Zakopane: 1. Johann Andre Forfang (NOR) 129,8 Punkte (138,5 m) - 2. Robert Johansson (NOR) 123,9 (135,5) - 3. Timi Zajc (SLO) 122,2 (134,5)- 4. Stefan Kraft (AUT) 122,1 (130,5) - 5. Jewgenij Klimow (RUS) 121,9 (136,5). Weiter: 24. Jan Hörl 105,4 (125) - 26. Daniel Huber 104,6 (122) - 27. Michael Hayböck 102,3 (128) - 32. Manuel Fettner 101,8 (126) - 35. Markus Schiffner 97,8 (122) - 50. Philipp Aschenwald (alle AUT) 85,2 (117,5).




Kommentieren