Letztes Update am Sa, 19.01.2019 17:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wagen von Salzburger Alkofahrer durchschlug Leitplanke



Salzburg (APA) - Ein betrunkener 23-Jähriger Lenker hat Samstagvormittag in der Stadt Salzburg eine Leitplanke durchschlagen, als er mit 1,36 Promille die Herrschaft über sein Auto verlor. Danach prallte er gegen einen Baum. Durch die Wucht des Crashs wurde der Pkw wieder auf die Straße geschleudert. Der Mann wurde leicht verletzt, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der 23-Jährige fuhr in der Graf-Revertera-Allee stadtauswärts. Der Führerschein wurde dem Mann noch am Ort des Unfalls abgenommen und Anzeige erstattet.




Kommentieren