Letztes Update am Sa, 19.01.2019 17:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bob: EM-Dritte Beierl bei Heim-Weltcup in Igls Sechste



Innsbruck (APA) - Bob-Pilotin Katrin Beierl hat ihre zuletzt starke Form auch beim Heim-Weltcup in Innsbruck-Igls bestätigt. Die Niederösterreicherin, vergangene Woche in Königssee überraschend EM-Dritte, belegte am Samstag mit Anschieberin Jennifer Onasanya Rang sechs. Im Herren-Zweier gab es in Abwesenheit des verletzten Benjamin Maier keinen Top-Ten-Platz für den ÖBSV. Markus Treichl wurde Elfter.

Beierl lag nach dem ersten Durchgang auf Rang fünf, musste dann aber noch die Russin Nadeschda Sergejewa passieren lassen. Die 25-Jährige war unter der Woche verkühlt und daher nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. „Sie hat sich inzwischen aber gefestigt und in der Bahn wieder eine starke Leistung gezeigt“, lobte Nationaltrainer Josef Hofmann. „Rang sechs geht absolut in Ordnung.“

An der Spitze landeten die deutschen Damen einen Doppelsieg - allerdings in nicht ganz erwarteter Reihenfolge. Stephanie Schneider triumphierte vor Olympiasiegerin Maria Jamanka. Die zur Halbzeit noch führende US-Amerikanerin Elena Meyers Taylor wurde Dritte.

Im Herren-Zweier feierte Doppel-Olympiasieger Francesco Friedrich im fünften Rennen seinen fünften Saisonsieg. Der deutsche Saisondominator setzte sich vor Landsmann Johannes Lochner durch, der sich nach einem Missgeschick beim Start des Finallaufes nur mit Mühe in den Schlitten rettete. Dritter wurde der Lette Oskars Kibermanis.

Treichl kratzte an den Top Ten, am Ende fehlte ihm darauf mit Anschieber Markus Glück eine Hundertstelsekunde. Das Duo verbesserte sich im zweiten Durchgang vom zwölften Zwischenrang aus zumindest noch um eine Position. Am Sonntag folgt der Vierer. Maier steigt nach seiner Oberschenkelverletzung erst im Februar wieder ins Renngeschehen ein.




Kommentieren