Letztes Update am Do, 07.02.2019 10:23

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Küchenbrand in Gasthaus im Bezirk Neunkirchen



Grimmenstein (APA) - Eine Fritteuse dürfte am Mittwochabend einen Brand in der Küche eines Gasthauses in Grimmenstein (Bezirk Neunkirchen) ausgelöst haben. Die Feuerwehr löschte das Gerät und brachte es ins Freie. Die Flammen griffen auf das Kücheninventar über. Nach rund einer Stunde war der Einsatz nach Feuerwehrangaben beendet. Bei einem Angestellten bestand laut Polizei Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehren Grimmenstein-Markt und Edlitz wurden kurz vor 21.00 Uhr alarmiert, wie sie auf ihren Webseiten berichteten. Die Einsatzkräfte mussten auch mehrere Gasflaschen ins Freie bringen. Zur Ursache für das Feuer waren am Donnerstag Erhebungen des Bezirksbrandermittlers im Gange, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner auf Anfrage. Die Schadenshöhe war vorerst nicht bekannt.




Kommentieren