Letztes Update am Do, 07.02.2019 11:47

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Burschen stahlen Auto in Wien: Festgenommen



Wien (APA) - Mehrere junge Männer haben am Mittwoch in Wien-Meidling einen nicht zugelassenen Pkw gestohlen. Als sie mit dem Wagen ohne Kennzeichen durch die Stadt rasten, verständigte ein Zeuge die Polizei. Beamte stellten den BMW sicher, später wurden auch die Burschen im Alter von 15 und 17 Jahren festgenommen, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Der Zeuge stand Mittwochmittag bei einem Imbissstand, als das Auto mit stark überhöhter Geschwindigkeit vorbeifuhr. Laut seinen Angaben befanden sich mehrere junge Männer im Fahrzeug. In der Oswaldgasse fanden Polizisten das Auto, das bereits als gestohlen gemeldet war. Wenige Meter entfernt befanden sich ein 18-Jähriger Österreicher und ein 15-jähriger Mazedonier. Sie gaben an, dass sie sich den Wagen lediglich ansehen wollten. Die Beamten unterzogen sie einer Identitätsfeststellung. Wagenschlüssel oder Ähnliches hatten sie nicht bei sich.

Als der von der Polizei verständigte Besitzer des Pkw später auf den Abschleppdienst wartete, bemerkte er zwei junge Männer, die wiederum das Auto beobachteten. Er verständigte die Polizei. Einer davon war der bereits zuvor angehaltene 15-Jährige, der andere ein 17-jähriger Tunesier. Im Auto hatte der Besitzer zuvor eine E-Card sowie Arbeitsbekleidung der Burschen gefunden. Die beiden Jugendlichen befinden sich in Haft.




Kommentieren