Letztes Update am Do, 07.02.2019 13:53

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Davor Suker bleibt Mitglied im UEFA-Exekutivkomitee



Rom (APA/dpa) - Der frühere Weltklassestürmer Davor Suker bleibt Mitglied im UEFA-Exekutivkomitee. Der Kroate erhielt am Donnerstag beim Kongress der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Rom 47 von 55 möglichen Stimmen der UEFA-Delegierten. Der ehemalige Profi von Real Madrid gehört damit zu sieben neu- oder wiedergewählten Exko-Mitgliedern.

Die notwendige Anzahl von 27 Stimmen erhielt der umstrittene ukrainische Verbandspräsident Andrej Pawelko, der somit neu in dem wichtigen Gremium ist. Mit nur 25 Stimmen ausgeschieden aus dem insgesamt 20 Mitglieder umfassenden Exekutivkomitee ist der frühere bulgarische Teamtormann Borislaw Michajlow.




Kommentieren