Letztes Update am Do, 07.02.2019 15:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lkw-Lenker prallte in Oststeiermark gegen Zuggarnitur - verletzt



Buch-St. Magdalena (APA) - Ein Lkw-Lenker ist mit seinem Schwerfahrzeug am Donnerstag im oststeirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gegen eine auf der Thermenlandstrecke fahrende Zugsgarnitur geprallt und verletzt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit. Die Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon.

Die ÖBB-Strecke von Oberbuch nach St. Magdalena wurde gesperrt, da die Gleisanlage durch den Unfall beschädigt worden ist. Der Unfall ereignete sich gegen 13.25 Uhr am unbeschrankten Bahnübergang der L455 in Oberbuch. Der Lkw-Fahrer prallte mit seinem Lastwagen gegen einen Waggon in der Mitte der Zuggarnitur. Er wurde ins Spital gebracht. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zur Ursache des Zusammenstoßes.




Kommentieren