Letztes Update am Do, 07.02.2019 16:20

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hauseinsturz in Istanbul - Zahl der Todesopfer auf sechs gestiegen



Istanbul (APA/dpa) - Beim Einsturz eines mehrstöckigen Wohnhauses in der türkischen Metropole Istanbul sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Die Rettungshelfer hätten am Donnerstagnachmittag weitere Tote geborgen, sagte der Gouverneur der Provinz Istanbul, Ali Yerlikaya, am Unfallort im Stadtteil Kartal. Die Suche nach Überlebenden gehe weiter.

In der Früh hatte die Zahl der Todesopfer noch bei drei gelegen. Die Helfer retteten nach offiziellen Angaben 13 Menschen aus dem Geröll, unter anderem konnten sie ein kleines Mädchen befreien. Das Haus im Stadtteil Kartal auf der asiatischen Seite der türkischen Metropole war am Mittwochnachmittag in sich zusammengefallen. Was das Unglück ausgelöst hatte, blieb auch am Donnerstag unklar.




Kommentieren