Letztes Update am Do, 07.02.2019 16:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Neun Kilogramm Cannabiskraut an Kärntner Grenze sichergestellt



Arnoldstein (APA) - Ein 31-jähriger Mann ist in der Nacht auf Donnerstag von der Kärntner Polizei erwischt worden, als er neun Kilogramm Cannabiskraut ins Land schmuggeln wollte. Gegen 23.30 Uhr hatten die Beamten einen aus Italien kommenden Linienbus am Grenzübergang Thörl-Maglern (Bezirk Villach-Land) kontrolliert - dabei stießen sie auf einen Koffer, in dem sich die Drogen befanden, teilte die Polizei mit.

Um den starken Geruch des Cannabiskrauts zu übertünchen, hatte der Nigerianer auch einen WC-Stein in den Koffer eingepackt. Drogen mit einem Straßenverkaufswert von rund 90.000 Euro wurden sichergestellt, der Nigerianer wurde festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht.




Kommentieren