Letztes Update am Do, 07.02.2019 20:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brasiliens Präsident Bolsonaro leidet an Lungenentzündung



Sao Paulo (APA) - Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro leidet an Lungenentzündung. Das geht aus einem Bulletin des Albert-Einstein-Spitals in Sao Paolo von Donnerstag hervor. Am Mittwoch hatten die Ärzte Fieber bei dem Patienten festgestellt und ihm entsprechende Dosen von Antibiotika verabreicht.

Weitere Tests ergaben dann, dass der ultrarechte Politiker an einer Lungenentzündung leidet, berichtet die Zeitung „O Globo“ (Online). Bolsonaro, der während des Wahlkampfes Opfer eines Messerattentats geworden war, befindet sich seit letzter Woche in dem Krankenhaus, wo ein künstlicher Darmausgang rückoperiert worden war. Der Heilungsprozess sei gut verlaufen hieß es.




Kommentieren