Letztes Update am Do, 07.02.2019 21:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - May berät in Dublin mit irischem Regierungschef Varadkar



Dublin (APA/AFP) - Nach ihren Gesprächen in Brüssel lotet die britische Premierministerin Theresa May am Freitag mit dem irischen Regierungschef Leo Varadkar mögliche Änderungen am Brexit-Abkommen mit der EU aus. Dazu reist die Regierungschefin nach Dublin. Am Donnerstag hatte sie in Brüssel mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk gesprochen.

Varadkar hatte am Mittwoch bei einem Besuch in Brüssel in einer gemeinsamen Erklärung mit Juncker betont, der vorliegende Austrittsvertrag sei „der beste und einzige Deal, der möglich ist“, und Nachverhandlungen ausgeschlossen. Das britische Unterhaus hatte das Abkommen Mitte Jänner allerdings klar abgelehnt. Hauptkritikpunkt der Brexit-Hardliner ist eine Auffanglösung für die britische Provinz Nordirland, welche die Wiedereinführung von Kontrollen an der Grenze zum EU-Mitglied Irland verhindern soll.




Kommentieren